Der Gardasee und das Ziener Riva Bike Festival, ein gutes Pflaster für mich

12c6448c2c957881826e711ceb6ab3e3DSCN5025

 

 

 

Wie bereits im vergangengen Jahr stand auch gutes Ergebnis in meinem zweiten Rennen im Profilager beim diesjährigen Riva Bike Festival Northlake Enduro Rennen am Ende auf der Ergebnisanzeige.
Anders als im letzten Jahr ging es diesmal auf legendären Trails an der Nordschulter des Monte Altissimo (Monte Baldo) um gute Platzierungen. Die fünf Wertungsprüfungen (alle zwischen 1,5 und 3,7 Kilometer Länge)d ie hauptsächlich aus Stein- und Wurzeltrails bestanden, waren nichts für schwach besaitete Nerven. Insgesamt mussten
über 1300 Höhenmeter Weiter lesen

Posted in Allgemein | Schreibe einen Kommentar

1 Lauf zur Spezialiced SRAM Enduro Serie in Treuchtlingen

„Die verflixte 7te“

DSCN4935DSCN4983DSCN4970DSCN5028

 

 

 

 

 

 

Die Spannung war groß, zum Einen weil es mein erstes Rennen in der Pro-Klasse der Herren Elite war, zum Anderen natürlich ist es eine Formbestimmung für die neue Saison.
Bereits beim Training ams Samstag war klar, dass die Strecke und vor allem die sieben Stages (Wertungsprüfungen) auf dem lehmigen und komplett durchweichten Gelände einiges abverlangen würden. Fast 350 Starterinnen und Starter aus den verschiedensten Klassen am Sonntag bereits auf der Strecke bevor für mich der Startschuss fiel. Über 30 Kilometer und fast 1000 Höhenmeter waren das Beiwerk zu den Wertungsprüfungen.
An Stage eins lief es für mich richtig gut, mit Platz 27 von insgesamt 105 Profis lag ich gut im Rennen. Weiter lesen

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für 1 Lauf zur Spezialiced SRAM Enduro Serie in Treuchtlingen

Bekanntschaft mit der spanischen Defekthexe

 

Sechste und letzte Etappe Codrdoba – Cordoba

ABR16_Titelbild_logosalida-4ª-etapa-Andalucía-Bike-Race-2016

 

 

 

                                             Bild: Sportograf /Andalusia Bike Race

Zur letzten Etappe verabschiedete sich die Schönwetterlage und wir hatten in der letzten Rennstunde zum Teil schüttende Regenfälle. Doch zuerst einmal zurück zum Anfang der 69 Kilometer langen und 1789 Höhenmeter aufweisenden Strecke. Bereits drei Kilometer nach dem Start in Cordoba, der Stadt die dem UNESCO Welterbe angehört, hatte Veronika einen Plattfuß, Weiter lesen

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bekanntschaft mit der spanischen Defekthexe

Die Beine wurden immer besser

Etappe 5Andalucia-Bike-Race1610-810x540

 

 

                                                              Bild Enduro Magazin

 

Fünfte Etappe Cordoba-Cordoba
Nach 5 Stunden und 33 Minuten war unser heutiges „Tagwerk“ erledigt.
In dieser Zeit waren 82,6 Kilometer zurückzulegen und im Weg standen noch Anstiege mit insgesamt 2080 Höhenmeter die  es zusätzlich noch zu erklimmen galt. Anspruchsvolle Single Tracks Weiter lesen

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Beine wurden immer besser

Bericht Rhein- Neckar- Zeitung

004

 

 

 

 

Bericht vom Wechsel zum Stevens MTB Team in der Rhein- Neckar-Zeitung Ausgabe Mosbach vom 24.02.2014

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bericht Rhein- Neckar- Zeitung

Schinderei in schönster Landschaft

3267_S3COD_00015

 

 

 

Cordoba- Cordoba eien weitere schwere Etappe (Bild Sportograf)

Die vierte Etappe führte über 89,5 Kilometer und 1900 Höhenmeter von Cordoba nach Cordoba.
Eine tolle Streckenführung durch eine landschaftliche reizvolle Gegend, von der wir leider immer nur einige „Bruchstücke“ geniessen können. Heute war unser Ziel, die Scharte von gestern wieder wett zu machen. Weiter lesen

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schinderei in schönster Landschaft

Fahrfehler mit Folgen

 

Dritte Etappe des Andalucia Bike Race.
Einigermaßen gut erholt von den Strapazen der Königsetappe nahmen Veronika und ich eine weitere schwere Etappe Weiter lesen

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fahrfehler mit Folgen

Härtetest Königsetappe

 

 

12717520_976994589022231_7736369793753554288_n12742484_976995062355517_6327257048296776733_n

 

 

Bilder Andaluca Bike Race

Optimales Rennwetter bei der zweiten Etappe von Jaen nach Jaen beim Andalucia Bike Race, die mit 76,5Kilometer und 2631 Höhenmeter die Königsetappe der diesjährigen Rundfahrt bildete.
Viele Trails durch Olivenhaine mörderische Anstiege Weiter lesen

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Härtetest Königsetappe

Rang 16 nach dem Einzelzeitfahren

10478227_806585069396518_2419110321837358292_n

 

 

Bild: Anadalucia Bike Race

Schwere Anstiege und tolle Trails in einer einmaligen Landschaft prägten das heutige Einzelzeitfahren. Als nicht Marathonfahrer sind wir mit Weiter lesen

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rang 16 nach dem Einzelzeitfahren

Erste Etappe; Ein anspruchsvolles Einzelzeitfahren !

1 Etappe

 

 

 

 

 

50 Kilometer mit 1450 Höhenmeter gilt es  heute  im Einzelzeitfahren in möglichst Weiter lesen

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erste Etappe; Ein anspruchsvolles Einzelzeitfahren !